Letztes Feedback

Meta





 

Ein Kleiner Romanausschnitt

Es war ein warmer Sommernachmittag, als ich raus ging, um mir ein Eis zu kaufen. Es war sogar ziemlich warm. Fast schon zu warm. Mein Eis fängt an zu schmelzen. Ich schaue auf mein Handy, als plötzlich ein Meteorit vor meinen Augen auf die Erde fiel. Der Meteor war nicht besonders groß, sodass nicht viel passiert ist. Nur ein paar Häuser sind in die Luft gesprengt worden. Ich habe leider eine kleine Schramme abgekriegt, aber mir gehts gut. Später kaufte ich mir noch einen Döner und ging nach Hause. Nach einem kleinen Nickerchen in meinem Bett schaute ich noch etwas fern und aß chips. Das war ein guter Tag.

Am nächsten Tag war es auf einmal kalt. Das war ziemlich seltsam. Wir hatten Mitte Sommer, als ein Mammut vom Himmel fiel. Er war ziemlich süß. Ich ging zu ihm hin, zunächst mochte er mich nicht, attackierte mich ständig, doch einige zeit später gelang es mir ihn zu zähmen und so wurden wir gute Freunde. Ich kaufte einen Sattel für ihn um ihn besser reiten zu können. Seit diesem Moment an führe ich ihn jeden Tag Gassi. Wir haben viel Spaß zusammen. Ich hab so das Gefühl, dass manche Leute ihn noch nicht so ganz akzeptieren. Das merke ich vorallem daran, dass manche Leute uns so seltsam von der Seite anstarren.

12.3.14 10:24, kommentieren

Werbung


Youtube

Tag1: Kloetzer starrt uns an, schweiß fließt meine Stirn runter. Ein Blick nach rechts, Burak guckt mich angsterfüllt an. Ein Schrei..... Max ist vom Stuhl gefallen.

 Tag2: Kloetzer starrt uns an, ein Blick nach rechts, Burak starrt auf die Tafel. Eine Fliege fliegt an Herr Kloetzer vorbei.

 Tag3: Ich starre in die Luft, ein Lineal knall vor mir auf den Tisch. Erschrocken starrte ich auf Herr Kloetzers wütendes Gesicht.

 Tag4: Ein schrei, ich guckte aus dem Fenster, als plötzlich ein Gesicht im Fenster auftauchte, eine Wahnvorstellung, die dritte des heutigen Tages.

Tag5: Dominick schreit, ich sah Tränen sein angsterfülltes Gesicht lang rollen.

Tag6: Dominick fällt in Ohnmacht. Die Männer in schwarz kamen ins Zimmer, eine Trage, Dominick wird rausgetragen.

Tag7: Herr Kloetzer spielt ein Video ab, alle haben angst. Angst....ein Gefühl, das jeder kennt.

Tag8: Herr Kloetzer kommt 5 Minuten zu spät, alle zittern.

Tag9: Burak kommt nicht, wo ist er? Angst.... wird er weggebracht?

Tag10: Er ist wieder nicht da.....Angst....wird er wiederkommen? Mein einziger Freund....

5.3.14 11:28, kommentieren